Seite 17 von 111
#241 RE: Bar von Cyrill 27.12.2008 02:27

avatar

Als Sergio die Ausgeburten erwähnte, stutzte Cyrill leicht.
"Nur mit Otopianern", versicherte er dann.
"Der Handel läuft gut."

#242 RE: Bar von Sergio Canasta 27.12.2008 02:28

Sergio gab sich mit dieser Antwort zu frieden, es hatte nichts mit den anderen Vampiren zu tun.
"Nun gut, Cyrill", er lächelte nun ein wenig.
"Wir werden uns melden.
Und wenn Rul es nicht mehr so verbockt, bekommt er vielleicht noch einmal eine Chance."

#243 RE: Bar von Cyrill 27.12.2008 02:29

avatar

Cyrill nickte.
"Danke. Ist mir ein Vergnügen mit euch Geschäfte zu machen. Bis dann."
Er ging.

#244 RE: Bar von JoelBrown 27.12.2008 19:53

avatar

Joel und Maggie kamen in Wales in der Bar von Don Sergio Canasta an.
Joel blickte ruhig zu den Fenstern hinein, einige Männer waren drinnen und hingen dort rum. Tranken Alkohol, spielten, wetten und nicht zuletzt rauchten sie die Bar voll.
Joel sah zu Maggie.
"Besser du wartest hier, ich werde mit ihnen reden gehen", sagte er zuversichtlich und wollte nicht dass Maggie in diese Bar rein gehen musste.
Von draussen konnte man sehen, wie Joel drinnen war, Fabio stand nicht weit von dem Vampiren und wurde auf ihn aufmerksam.
Mit einem Lächeln auf dem Gesicht sprach er die Vampire an, es schien als würde er ihn kennen. Joel begann mit ihm zu reden und Fabios Blick wurde stutzig. Er ging dann mit Joel in das Hinterzimmer vom Büro.

#245 RE: Bar von Mary Vane 27.12.2008 20:11

avatar

Maggie sah sich um.
Es war komisch für sie. Sehr komisch, dann als Mensch zeigte sie sich schon lange nicht mehr.
Und die Hilfe von Joel...sie war ihm einfach unendlich dankbar. Ohne ihn hätte sie es wohl nie geschafft!!
Sie nickte ruhig und würde warten, egal wie lange er brauchte.

#246 RE: Bar von JoelBrown 27.12.2008 20:14

avatar

Es dauerte um die zwanzig Minuten bis auf einmal die Tür aufging und um die zehn bewaffneten Gangster raus traten.
Fabio und Li kamen auch raus zusammen mit Joel.
Sie machten sich dann alle bereit und wollten apperieren, es waren alle Zauberer die dort für Sergio arbeiteten, allerdings hatten sie sich in die Muggelwelt Jahre zurück gezogen.
Zusammen mit Maggie apperierten sie dann auch.

Anwesen der Vanes

#247 RE: Bar von Fabio Lugosi 12.01.2009 13:06

avatar

Fabio kam herein mit einem Zettel.
"He Leute, hört mal zu, ich möcht ja nichts versprechen... aber, wir haben Kate gefunden", sagte Fabio und er grinste nun.
Die Männer sahen zu ihm und jubelten ihm zu, sie hoben ihre Gläser und einige versenkten noch mit einem Schlag die letzet Kugel im Billiardtisch.
Sie klopfte Fabio auf den Rücken, der gut gelaunt zu dem Büro von Sergio hinein ging.
"Boss?
Ich glaub diese Nachricht lässt unsere Suche endlich zum Ende führen",
er reichte ihm den Zettel und Li schloss die Tür zu.

#248 RE: Bar von Sergio Canasta 12.01.2009 13:13

Sergio sah gerade im Fernsehen einen Fussballmatch und blickte nun mit einem unbeteilligten Blick zu Fabio, er hob dann schwach seine Augenbrauen und nickte.
Darauf wurde ihm der Zettel von Li gebracht, dieser stellte sich dann zur Wand und blickte dem Match zu.
Sergio las sich die Nachricht von Cyrill (hab das so abgemacht mit meiner sis) durch und sah dann auf zu Fabio.
"Gib Deniz das, sie soll diesen Jelly benachrichtigen, wir treffen ihn in dieser Grenze", sagte er und Fabio nahm den Zettel zurück.
Fabio nickte bestimmt.
"Geht klar, Boss.
Um wie viel Uhr?"

"Am besten noch heute, wann ist mir egal", kam Sergios Antwort.
"Mal sehn wie der Typ es sich einrichten lässt, sobald die Jungs bescheid geben, komme ich wieder.
Bis nachher, Sergio."

Sergio nickte nur.
"Ciao."
Fabio verschwand darauf aus dem Raum und schloss noch die Tür.

#249 RE: Bar von Deniz Genaro 18.01.2009 11:33

avatar

Deniz war in der Bar und sass bei der Theke.
Schon Wochen war es her, als sie Sergio und Fabio zuletzt gesehen hatte.
Sie wusste, dass sie in Otopia waren. Angespannt blickte sie zu den Regalen.
11.30 zeigte die Uhr an der Wand an.
Draussen war es bereits hell und Sonnenstrahlen schienen freundlich in die Bar hinein.
Deniz warf dann das grosse, leere Bierglas zu den Regalen mit den vielen Alkoholflaschen und schrie laut auf.
Sie warf die anderen Gläser auf den Thedeckentisch um und sie zersplitterten am Boden.
Einige Mafiosis kamen und hielten Deniz zurück.
"Lasst mich!", schrie sie und boxte einen hart an der Nase.
Deniz wurde los gelassen und sie atmete ruhig und tief aus.
Sie nahm dann eine Zigarette und zündete sie sich an.
"Scheisse", flüsterte sie und nahm sie aus dem Mund und liess Rauch aus ihrem Mund.
Sie wandte sich dann ab und starrte zu den Regalen.
"Macht den Wagen bereit", sagte sie und drei von ihnen begleiteten sie in den Vorhof, sie stieg ein und das Auto fuhr dann los.

#250 RE: Bar von Céline West 22.01.2009 19:06

avatar

Céline und die anderen tauchten auf.
Sie sah zu der Bar, die Ladentür war verschlossen und drinnen war es still.
Céline benutzte die Türklinke, doch die Tür blieb zu.
"Schei*e", sie drehte sich zu den anderen um, "abgesperrt..."

#251 RE: Bar von Nathan Perham 22.01.2009 19:09

avatar

"Tja...Und jetzt?" fragte er.

#252 RE: Bar von Céline West 22.01.2009 19:10

avatar

Céline war ratlos.
"Tja, würd ich auch gern wissen.
Und warum die Typen nicht offen haben auch...",
sagte sie.
"Hogwarts?
Oder zu Ian und seinem Irrgarten?"
, sie grinste nun schwach und dachte an Jake und das Erlebnis als sie bei Ian eingebrochen waren. xD

#253 RE: Bar von Nathan Perham 22.01.2009 19:11

avatar

"Nein...danke..." sagte er und konnte Ian nicht leiden xD
Danneel schüttelte auch den Kopf.
Ethan war es egal xD
"Hogwarts?....Nicht mal Danneel war dort sicher...Und die Ritter sind auch dort."

#254 RE: Bar von Céline West 22.01.2009 19:13

avatar

"Na ja gut, hast Recht.
Aber wo dann?
Bei mir zuhause, ne... die würden kommen alles verwüsten und dann müssten wir ohnehin fliehen",
meinte sie und legte die Hände nun in die Hosentasche.

#255 RE: Bar von Aiyana Crawford 23.01.2009 13:42

Aiyana befand sich hinter einer Mauer, die sich ganz in der Nähe der Gruppe befand.
Niemand konnte sie hören oder sehen, denn sie war sehr vorsichtig und schon sehr gut auf ihrem Gebiet.
Aufmerksam lauschte sie dem Gespräch.

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz