Seite 95 von 111
#1411 RE: Bar von Sergio Canasta 19.02.2010 16:39

Deniz hielt ein wenig mit dem Atem inne.
Schweigen folgte.
Bedrückung.
Sergio wandte sich darauf zu Li, der sich noch immer nicht rührte.
Doch auch wenn man es ihm nicht ansah, auch er war betroffen und das sehr.
"Dein Bruder spielt also seine Spiele mit Don Bei-Fan und mir?
Und kein Schwein erzählt mir was davon?",
fragte Sergio.
Li schwieg.
Deniz eilte daraufhin Richtung Sergio, doch dieser hob die Hand, woraufhin sie verwunder stehen blieb.
Sergio wandte sich wiederum an Sam und blickte diesem lange in die Augen.
"Ich mache dir einen Vorschlag.
Liang wird zahlen, doch ich... erteile ihm die Lektion."

#1412 RE: Bar von SamBei-Fan 19.02.2010 19:47

Sam blickte zu Sergio.
Er schnaubte kurz auf.
"Du möchtest ihm eine Lektion erteilen?"
Er verschränkte die Arme.
"Dann sag mir, wie und was du tun wirst."

#1413 RE: Bar von Sergio Canasta 19.02.2010 20:35

Sergio schwieg kurz, dabei musste er nicht lange überlegen, was er mit Li anstellte.
Einen Moment noch blickte er Sam vor sich an.
"Willst du zusehen?", fragte er stattdessen.

#1414 RE: Bar von SamBei-Fan 19.02.2010 20:38

Sam nickte.
Ohja, das wollte er allerdings.
In der Tat.
Und so kam es, dass Liang geholt wurde und dieser nach unten kam.
Hier waren sie also alle.
Versammelt und er der Missetäter.
Liang blickte ruhig zu Sergio, während er Sam und die anderen nicht beachtete.

#1415 RE: Bar von Li Robbins 19.02.2010 20:48

avatar

Sergio erwiderte seinen Blick.
Einen Moment herrschte noch Schweigen.
Eine Spannung lag in der Luft und Xellesia führte inzwischen das Glas selber an ihre Lippen.
Deniz verschränkte die Arme und blickte zu Liang.
Seltsam.
Wie dieser so da stand.
Er widersetzte sich nicht.
Li stand neben Liang und hielt die Arme verschränkt, er blickte seinen Bruder von hinten aufmerksam an.
Sergio nickte dann schliesslich einem seiner italinischen Gangstern zu.
"Holt mir einen schlauch und gekochtes Wasser."
Zwei traten raus und nicht wenig später standen sie dann wieder im Raum, einen langen Schlauch und brennend heisses Wasser in einem Krug.
Deniz Hand zuckte leicht und sie fühlte, wie ihr unwohl wurde.
"Hol einen Stuhl, Deniz", wies Sergio sie hin, wobei diese dann etwas zögernd, doch fest nach einem griff und ihn dann Sergio brachte, den Blick dabei nicht von Liang ablassend.
Sergio stellte den Stuhl in die Mitte, der für Liang bestimmt war.
Dieser stand auf einmal umkreist von den Leuten, Li legte ihm von Hinten eine Hand auf die Schulter.

#1416 RE: Bar von LiangRobbins 19.02.2010 20:56

avatar

Liang kannte diese Foltermethode bereits im voraus.
Das Gefängnis, aus dem er ausgebrochen war, hatte solche Tricks ebenfalls auf Lager.
Schmerzhaft und ihm graute davor.
Doch er war bereits, diese Strafe auf sich zu nehmen.
Ja, sie zu tragen wie ein Mann!
Sam blickte zufrieden, was das werden sollte.
Seine Augen schweiften auf Liang und glänzten.
Ja, dieser sollte leiden...möglichst scheusslich.
Und würde Sergio auch nur auf die Idee zu kommen, zu früh aufzuhören, würde er schon dafür sorgen, dass es in die Länge getrieben würde.
Liang spührte noch die Hand von Li und er trat dann auf den Stuhl zu.
Wortlos setzte er sich.
Er lächelte leicht, blickte dabei zu Sam und spreizte kurz die Finger auseinander.

#1417 RE: Bar von Ding Robbins 19.02.2010 21:04

avatar

Pete tauchte auf und stellte sich hinter Ding, der schweigend dieser Szene zu blicken würde.
Deniz blickte vielsagend zu den beiden und sah dann wiederum Richtung Stuhl.
Sergio wies dann den beiden mit dem Schlauch und dem Krug zu kommen.
"Hol noch die restlichen von hier", flüsterte er Deniz zu, die sich einen Momentlang nicht rührte, doch dann an den anderen vorbei lief, hoch die Treppen hinauf und sorgte, das Katsumi & co, an der Strafe teilnahmen.
Sergio würde warten, bis diese kommen würde.
Und tatsächlich, Kate erschien schon mal mit Marc.
Nur noch Katsumi und dann würde das ganze anfangen.
Die beiden Italiener, die je an einer Seite von Liang standen, hielten ihn schon mal an je einer Schulterseite fest.

#1418 RE: Bar von Katsumi 19.02.2010 21:07

avatar

Katsumi kam und er blickte darauf, was hier los war.
Die Leute von Sam grinsten hämisch und Liang erwiderte ihre Blicke gelassen.
Er sah dann zu Katsumi und dieser runzelte leicht die Stirn.
Was war hier los?
Doch dann verstand er.
So, das war also eine Bestrafung hier, er verstand.
Und das interessierte ihn nun.
Vielleicht konnte er etwas von einer Nicht-Otopianischen Strafe lernen, daher war es gut, dass er hier war.

#1419 RE: Bar von Sergio Canasta 19.02.2010 21:24

Neugierig blickte Marc zu seinem Onkel und wartete zusammen mit Kate.
Als Katsumi dann runter kam, verneigte sich Marc wie nach einem Kampf und hielt seinen Kopf noch einen Moment demütig gesenkt.
Kate verneigte sich ebenfalls vor Katsumi, wenn auch selber noch etwas unbeholfen.
Diese Ganze Szene kam so unerwartet.

Schliesslich begann das ganze.
Die zwei Männer wiesen Liang an seinen Mund zu öffnen, als dieser dann geöffnet hatte.
Begannen sie den Schlauch in seinen Mund hinunter zu schlängeln, der Schlauch war dicker als ein normaler, den man für solch eine Aktion brauchte.
So wie Ärzte eben gewöhnlich hätten... so war es nicht so einer.
Die zwei runzelten dann leicht die Stirn und wollten den Schlauch wiederum etwas raus nehmen, damit Liang nicht am Ende drohte noch etwas raus zu würgen, da es doch sehr unangenehm sein musste.
Doch Sergio schüttelte den Kopf, sie sollten endlich anfangen das Wasser in den Schlauch zu befördern, das in seinen Körper führte.
Li griff nun ein, packte dem einen den Krug aus der Hand und würde das übernehmen.
Sonst dauerte das noch eine Ewigkeit, diese Idioten!

Kate blickte schier entgeistert dem Spektakel zu.
War das jetzt ihr - verdienst?
Doch nein, Sam war hier und leicht schluckte sie, etwas benommener fuhr sie Marc, der vor ihr stand, ein wenig den Schultern entlang.
Sie senkte dann den Blick, um dem Schmerzvollen Teil nicht zusehen zu müssen.

Deniz dagegen bilckte ruhig und aufmerksam zu Liang.
Auch Xellesia, die die Hände verschränkt hielt und es für ähnnlich betrachtete wie Katsumi.

#1420 RE: Bar von LiangRobbins 19.02.2010 21:29

avatar

Liang machte würgegeräusche, als sie den Schlauch in seinen Hals schoben.
Es wär, als würde ihm alles hoch kommen, doch sie nahmen den Schlauch nicht weg und da kam auch schon das brennende Wasser.
Sam sah zufrieden, wie der Chinese vor sich herzitterte und Imao verschränkte leicht die Arme.
Das feurige Wasser verbrannte Liangs Rachen und er umklammerte fest die Stuhllehne, während sich seine Füsse um die Stuhlbeine schlangen und er weitere würgegeräusche von sich gab.
Seine Augen waren fest aufeinander gekniffen und Schweissperlen hatten sich augenblicklich auf seiner Stirn gebildet.
Eine furchtbare Tortur, nach der er erstmals ein paar Tage lang nichts mehr Essen könnte.

#1421 RE: Bar von Li Robbins 19.02.2010 21:39

avatar

Li goss dann den Rest über Liangs Haupt, damit er nicht noch mehr zu würgen hätte, aber dennoch... das Wasser war dadurch nicht kühler.

Sergio trat als nächstes vor und zündete sich eine Zigarette an.
"Hast du wirklich geglaubt, Liang...
Das du hierher kommen kannst und die Mafia verarschst?"

Li liess den Krug fallen, wobei dieser in Scherben vor Liangs Füssen zerbrach.
"Don Bei-Fan verlangt Geld... hast du so viel Geld, Liang?", stellte er ihm die Frage und nahm dann die Zigarette von seinem Mund.
Kurz betrachtete sie Sergio einen Moment vor sich, dann gab er den Jungs ein Zeichen, damit sie Liang endlich von diesem Schlauch befreien würden.
Doch Deniz griff rechtzeitig ein, da die zwei es ihm viel zu schnell grob rausgezogen hätten.
Langsam und sachte holte sie ihm das Zeugs aus dem Hals und selber atmete sie angespannt etwas aus.
Sie trat dann zurück.
Sergio stellte sich nun vor Liang und blickte auffordernd zu diesem runter.
Noch immer die Zigarette in der Hand, allerdings würde das Spiel noch ein wenig weiter gehen.
Sergio trat dann zur Seite und ehe es Liang sich versah, konnte er die brennende Zigarette seitlich an seinem Hals spüren.
Sergio drückte sie ihm an die Haut.

#1422 RE: Bar von LiangRobbins 19.02.2010 21:46

avatar

Das heisse Wasser, dass auch noch über seinen Körper gegossen wurde, brannte und Liang gab erneut einige schmerzhafte Laute von sich, während seine Hände stark zitterten.
Als Deniz ihn dann den Schlauch aus dem Rachen zog, musste dieser erstmals etwas Wasser ausspucken und schwer keuchen.
Doch er dachte auch nicht im geringsten daran, mit der Hand nach seinem Hals zu greiffen, so wie es Schwächlinge taten.
Er würgte noch kurz etwas und fühlte, wie es ihm übel wurde, als ihn dann Sergio wegen Geld ansprach.
Liang war nass im Gesicht und das heisse Wasser tröpfelte an seinem Haar hinunter, der Nasenspitze entlang.
Er antwortete nicht und blickte mit ernstem, geschafften Blick hoch zu Sergio, der dann auch schon mit seiner Zigarette zu ihm trat.
Sam war zufrieden.
Und erst recht, weil das Spielchen noch weiter ging.
Einer seiner Leute holte einen Stuhl und Sam setzte sich darauf.
Er genoss die Show.
Die Zigarette brannte, und Liang drehte ruckartig den Kopf weg, blieb aber sonst in gleicher Position, während er sich dann vorne an der Wand einen Punkt aussuchte und diesen mit hasserfültlem Blick fixierte.

#1423 RE: Bar von Sergio Canasta 19.02.2010 21:56

Marc bleckte seine Lippen und blickte der Szene mit funklente Augen zu.
So richtig was da geschah, was für Schmerzen Liang da erleidete, konnte er nicht sehen, noch verstehen, oder nachempfinden.
Da Liang praktisch keinen Laut von sich gab, oder sonst sein Gesicht wirklich verzerrte.
Doch der Hass konnte Marc aus dessen Angesicht erkennen und dieser wirkte sehr in Marc.
Der kleine war kurz gesagt, sehr beeindruckt von dem ganzen.

Kate verdeckte ihm auf einmal die Augen.
Sergio wollte das ganze beenden und hielt Liang die Zigarette vor das Gesicht hin.
"Schluck sie", sagte er.
Deniz fuhr sich mit der Hand ans Gesicht entlang, innerlich den Kopfschüttelnd über dieses Spiel.
Sie drehte ihren Kopf dann Richtung Katsumi und betrachtete dessen Angesicht, was war seine Meinung dazu?
Offen und mit Erwartung sah sie zu ihm.

#1424 RE: Bar von LiangRobbins 19.02.2010 22:01

avatar

Katsumi hatte dem ganzen ruhig zu gesehn.
Er hatte Liangs Reaktionen beobachtet und sich eine Meinung gebildet.
Oh nein, er schätzte Liang nicht.
Doch was er hier an Ehre zeigte, war beeindruckte und schliesslich war auch nur das, was für den Otopianer zeigte.
Katsumi hatte keinen Grund aus Schadenfreude hier zuzusehn, sowas wäre unehrenhaft.
Er war hier als Zuschauer, als Zeuge für eine verdiente Strafe.

Liang fixierte weiterhin den Punkt, als dann Sergio zu ihm trat und ihm die Zigarette unter die Nase hielt.
Schluck sie, hatte dieser gesagt.
Liang blickte nun auf zu Sergio, mit demselben hasserfüllten Blick und sein Körper zitterte.
Die Zigarette sollte er schlucken, soweit würde er sich nicht erniedrigen lassen!
Da mussten sie ihn erstmals schon zämen.
Und so folgte in sekundenschnelle eine unerwartete Bewegung.
Aus dem sitzen heraus, hob Liang sein Bein und kickte die Zigarette aus Sergios Fingern.
Jedoch kam er damit Sergio nicht einmal an, er streifte seine Finger nur, doch die Zigarette flog davon und der Chinese hatte sich schon aufgeschwungen und seinen Stuhl weggekickt.
Sams Männer hatten allesamt sofort ihre Waffen gezückt und geladet.

#1425 RE: Bar von Sergio Canasta 19.02.2010 22:08

Sergio war einen Schritt zurück getreten, verblüfft.
Das hatte er nicht erwartet!
Auch Sergiosseits wurden die Waffen gezückt und Li trat nun vor Liang und blickte zu Sam's Leute.
"Da siehst du's Sam", kommentierte nun Sergio und blickte ruhig zu diesem.
"Die Show ist vorbei.
Er verstanden und du hattest deinen Spass.
Also, wie viel?"

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz