Seite 1 von 28
#1 Ballsaal von Tarabas 19.07.2008 14:55

avatar

Es war soweit.
Der jährliche Ball begann nun endlich.
Von überall kamen sie her, die reichen, diejenigen die die Ehre hatten da zu sein.
Die ersten Gäste kamen an.
Die Damen trugen wunderschöne Kleider, jedes schöner als das andere und die Herren waren führten sie zu den Tischen.
Es gab eine kleine Bühne direkt hinter dem Thron, dort begann das Orchester zu spielen.

#2 RE: Ballsaal von EdoardoBrown 19.07.2008 15:00

avatar

Graf Edoardo Brown kam herein mit seiner Begleitung Lorena Neroni.
Diese war in bester Stimmung und sie trug ein violettes Kleid.
Ebenfalls Elmer Frazer kam herein mit seiner Begleitung und er machte eine höfliche Verbeugung.
"Ah Miss Neroni. Welch eine Ehre, Graf Edoardo."
Er setzte sich dann an den Tisch und blickte sich vergnügt um.
Immer mehrere Gäste kamen.

#3 RE: Ballsaal von Joseph Eichenberg 19.07.2008 15:02

avatar

Sir Joseph Eichenberg trat ein.
Er hatte im Gegensatz zu anderen keine Begleitung dabei, was bei normalen Reichen natürlich ein Skandal wäre!
Doch er konnte es sich gut leisten und lief gut gelaunt durch die Menge.

#4 RE: Ballsaal von DouglasAndrovski 19.07.2008 15:06

avatar

Ebenfalls Douglas kam und einige applaudierten ihm als er vorbeikam.
Er hatte seine Frau als Begleitung bei sich und lief dann zu seinem Tisch.
"Mein alter Freund", begrüsste er Joseph.
Dieser machte eine spielerische Verbeugung.
"Alt? Wer von uns beiden ist derjenige der ständig über Reumathismus klagt?"
Douglas setzte sich und er nickte Edoardo und Lorena kurz zu.

#5 RE: Ballsaal von Elmer Frazer 19.07.2008 15:08

avatar

Elmer Frazer sah dann lächelnd zu Lorena.
"Ein aussergewöhnliches Kleid meine Liebe. Es steht Ihnen hervorragend."

#6 RE: Ballsaal von LorenaNeroni 19.07.2008 15:10

avatar

Lorena nahm ihren Fächer hervor und sier betrachtete kurz abschätzend die Neureichen.
Sie lächelte dann spitzbübisch.
"Vielen Dank Mr. Frazer. Ihnen steht der goldene Anzug wie immer vorzüglich."

#7 RE: Ballsaal von ChajekAndrovski 19.07.2008 15:13

avatar

Chajek kam ebenfalls herein.
Ernst sah er sich um und er erblickte dann seinen Vater.
"Entschuldige mich kurz", meinte er zu seiner Begleitung und lief dann zu Douglas.
Er verbeugte sich dann zuerst höflich vor allen.
"Ich wünsche Ihnen einen schönen Abend Vater."
Douglas nickte ihm zu.
Chajek lief dann an einen anderen Tisch.

#8 RE: Ballsaal von LorenaNeroni 19.07.2008 15:14

avatar

Lorena fächerte sich dann etwas Luft zu und wartete bis Chajek ging.
"Ich bin gespannt wen Sie alles an Ihren Tisch eingeladen haben Sire Douglas."

#9 RE: Ballsaal von DouglasAndrovski 19.07.2008 15:16

avatar

"Ich wähle meine Gäste sehr sorgfältig aus", meinte dann Douglas.
"Und wie er das tut", bestätigte Sire Eichenberg.
"Ich bin einmal bei meinem guten Freund gewesen und habe ihm dabei zugesehn. Er macht sich eine Liste von 100 Personen und hat innert zwei Minuten die Hälfte gestrichen."
Er grinste und Lorena kicherte leicht.

#10 RE: Ballsaal von Lestat 19.07.2008 15:31

avatar

Vor dem Ballsaal lies sich ein vornehmer Vampir seinen Mantel abnehmen.
Dann betrat Lestat de Lioncourt den Ballsaal.
Er trug einen edlen Anzug und hatte eine wunderschöne Begleitung dabei, die er herein führte.
Nachdem der Vampir seinen Blick hatte durch den Saal schweifen lassen entdeckte er den Tisch von Duglas Androvski und schritt mit angemessenen Schritten darauf zu.
Wärend die beiden gingen grüßte Lestat noch einige andere ehe sie ankamen.
"Sire Douglas" Lestat nickte ihm gebürend zu und die Dame an seiner Seite machte einen Knicks.

#11 RE: Ballsaal von DouglasAndrovski 19.07.2008 15:36

avatar

Douglas stand auf und er erwiderte das nicken.
"Monsieur de Lioncourt, schön das Sie kommen konnten. Und ebenfalls Ihre Begleitung."
"Oh wie reizend!"
Joseph Eichenberg stand dann auf.
"Erlauben Sie das ein alter und gebrechlicher Jude Ihnen die Hand küsst Gnädigste", sagte er dann zu Lestats Begleiterin.
Lorena musterte neugierig den fremden. Sie hatte Lestat noch nie gesehn, doch schon bisschen von ihm gehört.
Jeden Reichen kannte man, also auch ihn.
Edoardo stand auf und er machte eine Verbeugung vor Lestats Begleitung.

#12 RE: Ballsaal von Marcellus 19.07.2008 15:43

avatar

Marcellus trat dann mit Yvonne ein.
Er hatte Bälle noch nie gemocht doch als Merchist war es seine Pflicht zu kommen.
Er sah sich dann um und lief mit Yvonne zu dem noch sehr freien Tisch wo ebenfalls Chajek und seine Begleitung sassen.
Er nickte Chajek kurz zu und setzte sich.

#13 RE: Ballsaal von Lestat 19.07.2008 15:45

avatar

Lestat hatte einen zufriedenen Gesichtsausdruck aufgesetzt.
"Ich darf ihnen Felicia vorstellen" meinte er noch formel.
Diese lächelte leicht und hielt Sire Eichenberg gern die Hand hin für einen Kuss.
Auch Edoardo grüßte sie angemessen zurück.

#14 RE: Ballsaal von Vladimir 19.07.2008 15:48

avatar

Nun trat auch General Vladimir ein.
Als stolzer Russe trug er seine Uniform aus dem Kalten Krieg und lief zu dem Tisch an dem auch Marcellus und Chajek sassen.
"Meine Herren."
Er setzte sich.
Marcellus nickte ihm kurz zu und sah dann zu Icey, Vladimirs Begleitung.
"Es freut mich Sie zu sehn."

Eichenberg gab ihr einen Handkuss.
"Ich bin entzückt Miss Felicia."
Er setzte sich dann wieder und Douglas liess sich etwas Blutwein einschenken.
"Ich habe Sie hier noch nie gesehn", sprach Elmer Frazer dann Felicia an.
"Woher kommen Sie?"

#15 RE: Ballsaal von Edo 19.07.2008 15:53

avatar

Icey verbeugte sich vor Marcellus.
"Ganz meiner seits Merchist Marcellus", sie nickte darauf noch und sah dann zu Yvonne.
Yvonne beugte demütig ihren Kopf vor Vladimir und sah dann zu Icey.

Edo betrat dann zusammen mit Mariko den Ballsaal.
Er ging zum Tisch von Douglas und verbeugte sich leicht.
"Sire Douglas"
Mariko verbeugte sich ebenfalls, nur noch demütiger als Edo vor Douglas und Eichenberg.

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz