Seite 5 von 7
#61 RE: Joel's Gemach von Evil 16.06.2009 23:06

"Ohje....Ich leide mit dir." sagte er und grinste breit.
Evil könnte so niemals leben. Das war kein Leben für ihn. Ein Leben in einer riesigen Zelle...Da war sogar sein Leben in den 3 Körperin interessant, auch wenn er nicht so viel machen konnte. xD
"Super-Vampire? Ah....Nein. Es gibt 10 Super - Vampire. Nicht schlecht, was? Du würdest sie lieben. Na ja, einer sieht wie ein Mädchen aus....Rosa HAare. Igitt."
"Uhhhh, jemand klopft! Den werde ich mal veräppeln, während er mit dir plaudert!"
Er kicherte.

#62 RE: Joel's Gemach von JoelBrown 16.06.2009 23:09

avatar

Joel wusste, dass es zehn gab, aber vllt. war er ja in zwei von den 10 drinn, dass war eher die Frage. *g*
Etwas fragend sah er zu ihm, als er noch sagte, er würde die betreffende Person veräbeln.
Joel sah dann zur Tür.
"Herein"

#63 RE: Joel's Gemach von Aleander 16.06.2009 23:11

avatar

Aleander trat ein und er verbeugte sich.
Evil konnte er nicht wahrnehmen.
"Eure Prinzlichkeit, der König wünscht euch zu sehn. Aber ich muss euch vorwarnen, er ist leicht betrübt."

#64 RE: Joel's Gemach von Evil 16.06.2009 23:12

"Oh Gott. Schlotter!"
Er grinste breit und war direkt neben JOel.
Er pffif.

#65 RE: Joel's Gemach von JoelBrown 16.06.2009 23:15

avatar

Joel blickte ruhig zu Aleander, nur einen kurzen Seitenblick warf er zu Evil. xD
Seine Miene wurde dann ernster als er den Blick wieder ganz zu Aleander wendete.
"Ist es bekannt, was ihm fehlt, Aleander?", wollte Joel noch wissen, bei Tarabas musste man immer aufpassen, schnell konnte man einen Fehler machen, daher wollte Joel vorbereiten.

#66 RE: Joel's Gemach von Aleander 16.06.2009 23:17

avatar

Aleander lächelte leicht spöttisch.
Ein weiterer Grund, weshalb er sich eher auf dem Thron sah als Joel. xD
"Nein, eure Prinzlichkeit, das weiss niemand. Wenn Ihr mir also bitte folgen würdet..."
Er lief dann voran und begleitete den Prinzen bis vor Tarabas' Räume.
Von da an musste er alleine weiter.

#67 RE: Joel's Gemach von JoelBrown 16.06.2009 23:24

avatar

Joel folgte Aleander darauf.
Während dem Weg machte er sich Gedanken.
Vor wenigen Tagen hatte Tarabas ihn beinahe vom Turm runter geworfen, er musste sich hüten und durfte nicht noch einmal so einen Fehler begehen.
Nun kam ihm auch Evil in den Sinn.
Dieser hatte alles gesehen, was er bisher erlebt hatte.
Wie er wohl von Aleander dachte?
Und von den anderen?
Wie Tarabas?
Joel blieb dann stehen und sah noch einmal zu Aleander, er sah diesen noch einmal ruhig an und trat dann in die Räume. Ihm und Evil wurde geöffnet von Dienern.

Tarabas Räume

#68 RE: Joel's Gemach von JoelBrown 17.06.2009 16:06

avatar

Joel kam in seinem Raum zurück.
Alles war wie er es zurück gelassen hatte.
Etwas bedenklich blickte er zum Fenster hinaus und wartete dann das Evil wohl wieder auftauchen würde.

#69 RE: Joel's Gemach von Evil 17.06.2009 16:08

Evil gähnte.
Er war neben Joel erschienen.
"Und? Vertraust du diesen Leuten?"
Er sah fragend zu Joel.
Seine Gedanken konnte er nie lesen, denn diese waren abgesperrt worden, von Marcus. Nur Evil wusste das nicht.....Noch nicht.

#70 RE: Joel's Gemach von JoelBrown 17.06.2009 16:12

avatar

Joel blickte darauf zu Evil und dachte kurz nach.
"Bei Tarabas weiss ich, dass sie ihm nicht hintergehen würden.
Bei mir... ich glaube da gibt es schon einige die mit mir nicht ganz einverstanden sind",
sagte Joel nun ehrlich und musste dabei nur an Aleander und an Feres denken. xD
Er setzte sich darauf auf sein Bett und deutete Evil auf den Stuhl ruhig Platz zu nehmen.
Aber warscheinlich wüsste dieser es sich schon von selbst aus bequem zu machen.
"Weisst du wirklich nicht, weswegen du den König mit Mary vergilchen hast?
Warum nicht mit Kathleen?",
wollte Joel nun erfahren.

#71 RE: Joel's Gemach von Evil 17.06.2009 16:14

"Mhm. Lass sie einsperren. Bist du der Prinz? Oder bist du ein Weichei wie mit 11?"
Er musste laut auflachen.
Evil nahm natrülich am Stuhl Platz, er stand nur ungerne lang. xD
"Vergleich? Du siehst sie öfters als deine alte große Liebe. Kathleen ist unwichtig. Sie ist die Vergangenheit. Ginge es nach mir hätte ich sie längst ausgelöscht, denn sie wird bald Ärger machen im Reich der Vampire."

#72 RE: Joel's Gemach von JoelBrown 17.06.2009 16:19

avatar

Joel hob leicht fraglich die Aguenbrauen.
Er schien etwas verwundert.
Unternahm Mary denn etwa nichts?
Ihr hätte er den Kampf besonders zugetraut.
"Was heisst hier öfters, Evil?", fragte Joel freundlich und musste im innern leicht schmunzeln.
20 Jahre waren eine lange Zeit.
Aber ja, am Ende hatte er viel Zeit mit Mary gehabt.
"Wie viele Rebellen gibt es, die gegen Marcus sind?", wollte Joel dann offen wissen.

#73 RE: Joel's Gemach von Evil 17.06.2009 16:22

Evil beugte sich etwas vor.
"Unwichtig....Vergiss es"
Er grinste breit. Evil musste wohl nichts mehr sagen, denn damit hatte er bestimmt die Frage beantwortet.
Evil lehnte sich dann zurück.
"Wieso interessiert dich das? Beantworte mir eine Frage....Egal was du sagst..Ich werde die Antwort respektieren, denn ich respektiere auch dich...."
Evil machte eine kurze Pause.
"Bist du für MArcus oder für die Rebellen, wo all deine Freunde nun kämpfen? Viele der Rebellen sind schon gefallen..."

#74 RE: Joel's Gemach von JoelBrown 17.06.2009 16:34

avatar

Wiederum eine Frage die sehr plötzlich kam und die Joel etwas überraschte.
Weswegen wollte Evil das alles wissen?
Joels Miene wurde darauf bedenklicher.
Es war schon so lange her als er sie alle zuletzt gesehen hatte und zum Schluss waren von seinen wirklichen Freunden, die er mind. 2 Jahre lange kannte, nur noch Mary und Kathleen übrig geblieben.
"Wenn, dann habe ich nur eine Freundin bei den Auroren, Evil", sagte Joel zu ihm.
Kathleen schloss er in Gedanken aus, dass sie zu den Auroren gehörte, sie schien sich ja erst jetzt einzumischen, wie er erfahren hatte.
Joel stand auf, er wollte ihm die Frage nicht beantworten, er trat zum Fenster und blickte hinaus zu den grünen Blitzen.
Darüber wollte er sich nicht beschäftigen und Gedanken machen, zu wem er stand und zu wem nicht.
Schliesslich schätzte er Marcus.
Aber wirklich darüber zu urteilen, da bräuchte er ein genaueres Bild von beiden Lagen.
Wie die Zauberer sich benahmen, bzw. ob sie sich überhaupt ehrenhaft genug bewiesen und wie gut sich die Vampire durchschlugen und wie sie die Welt regierten.

#75 RE: Joel's Gemach von Evil 17.06.2009 17:05

Evil grinste teuflisch.
"Ja...Eie Schwäche...die wohl viele haben....Am Ende sind genau diese Leute stark" dachte er sich und gähnte etwas.
Evil drehte sich dann zu Joel um.
"Na ja...Falls es dich interessiert....Die Rebellen verlieren bald. Sie sind der Meinung, dass wir Vampire nichts wissen von ihren Plänen...Doch wir wissen alles. Verräter gibt es immer..."

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz