Seite 13 von 18
#181 RE: Haus der Aguas (Zerstoert) von Kate Robbins 29.09.2009 20:31

avatar

"Ähm okay", Kate blickte kurz etwas vorsichtig aus dem Fenster und trat dann raus.
"Das wär der ganze Spuk auch schon.
Gehen wir wieder runter?"

#182 RE: Haus der Aguas (Zerstoert) von Kiyan 29.09.2009 20:37

avatar

Kiyan nickte.
"Ok"

#183 RE: Haus der Aguas (Zerstoert) von Kate Robbins 29.09.2009 21:06

avatar

Darauf gingen sie runter.

#184 RE: Haus der Aguas (Zerstoert) von Joyce Bailey 29.09.2009 21:17

Mai-Lin und Kiyan folgten ihr.

(sry falscher acc)

#185 RE: Haus der Aguas (Zerstoert) von Kate Robbins 29.09.2009 21:26

avatar

Kate war dann schliesslich mit den beiden unten angekommen.

#186 RE: Haus der Aguas (Zerstoert) von Kiyan 29.09.2009 21:28

avatar

Kiyan und Mai-Lin setzten sich wieder und tranken, beinahe synchron, ein Schluck Fanta
und stellten das Glas gleichzeitig wieder ab.
Grinsend sahen sich die beiden an.

#187 RE: Haus der Aguas (Zerstoert) von Kate Robbins 29.09.2009 21:31

avatar

Kate hob leicht die Augenbrauen, sie hielt ein wenig inne und blickte ratlos zu den beiden.
'War das gerade...?'
Sie bekam nun etwas Mühe, nickte dann aber und stand auf.
"Okay, ähm... kommt ihr zwei.
Sehen wir zu, das wir nach draussen kommen",
sagte Kate und öffnete die Tür.
Sie nahm den Autoschlüssel und Marc an der Hand.

#188 RE: Haus der Aguas (Zerstoert) von Kiyan 30.09.2009 16:25

avatar

Mai-Lin und Kiyan stellten ihre Gläser weg und folgten ihr.

#189 RE: Haus der Aguas (Zerstoert) von Kate Robbins 07.10.2009 19:26

avatar

Kate war zuhause, sie hatte gerade von der Nachricht erfahren.
Sehr langsam nur packte sie die Sachen in den Koffer ein, ihr äusseres zeigte pure leere.
Weder Trauer noch Glück.
Nur das sie abwesend war und nicht sonderlich beteilgte das Gut und das Haus zu verlassen.

#190 RE: Haus der Aguas (Zerstoert) von Li Robbins 07.10.2009 19:34

avatar

Li öffnete die Tür schwungvoll und schob seine Tochter forsch zur Seite, woraufhin Kate einen kleinen, erschrockenen Laut von sich gab.
Schnell packte er für sie die Dinge ein.
Ausdruckslos beobachtete ihn Kate dabei eine Weile.
Das meiste an Kleidern musste sie da behalten.
Fabio kam bei der Tür zum Vorschein, er war dabei sich eine Zigarette zu gönnen.
"Es ist für deinen Schutz", meinte er ruhig zu ihr.
"Ihr schickt mich weg...", meinte Kate und senkte den Blick.
'Ob er weiss, wo ich mich diesmal befinden würde?', ging es ihr durch den Kopf.
"Achso?", Fabio musste schmunzeln, er musterte sie, doch dann wurde sein Blick fest und unzufrieden.
Er ging auf Kate zu und packte sie am Arm.
"Du wirst tun was ich immer möchte!
Okay?
Ich hab dich und Deniz allmählich satt, denkt und sagt alles, aber selber kriegt ihr Frauen auch rein garnichts auf die Reihe",
flüsterte er ihr ins Ohr.
Kates Augen wurden grösser, sie bekam im innern eine Gänsehaut.
Das kam ihr bekannt vor.
Sie nickte dann kurz und heftig.
Fabio liess sie los, er nickte Li zu, der gerade fertig war.
Katsumi war bereits im Wagen unten.

Als alle unten waren, kam Kate gedankenverloren die Treppe hinunter.
Alles war so still im Haus, unten bei der Tür wartete Fabio auf sie.
"Was ist mit Andrew?", fragte Kate dann plötzlich und blieb auf der Treppe stehen.
"Weiss er... das ich weg bin?", fragte sie etwas langsam und zögernd.
Fabio blickte zu ihr.
"Er würde mir beipflichten, wenn er wüsste, was mit dir passieren kann.
Also?",
er nickte ihr zu und sah sie noch einmal ruhig und schweigend an.
'Sicher...', Kates Miene wurde leer, sie ging schweigend hinaus und stieg in das Auto.

#191 RE: Haus der Aguas (Zerstoert) von Kate Robbins 11.10.2009 14:50

avatar

Kate sass auf dem Bett von Katsumi und hielt das Kissen in ihren Armen fest an sich.
Sie blickte starr nach vorne und rührte sich nicht.

Deniz und Sergio standen an der Tür und blickten schweigend hinein.
"Das Essen rührt sie so gut wie kaum an", sagte Deniz und fuhr sich seufzend an die Augen.
Sergio beobachtete Kates Haltung und sah dann schliesslich zu Deniz.
"Seitwann schon?"
"Zwei Tagen?", Deniz verschränkte die Arme und blickte auffordernd zu ihm.
"Was schlägst du vor?
Warten bis eine Woche vergangen ist?"

Sergio schwieg, er legte die Hände in die Taschen und ging dann die Treppe runter.
Deniz blickte dann wiederum hinein zu Kate.

#192 RE: Haus der Aguas (Zerstoert) von Katsumi 11.10.2009 16:37

avatar

Cyrill kam herein.
Mit ihm kam Katsumi und er wurde in Kates Zimmer geführt.
Er trat ein und blickte zu der betrübten Kate.
"Katu", sagte er mit sanfter Stimme.

#193 RE: Haus der Aguas (Zerstoert) von Kate Robbins 11.10.2009 16:45

avatar

Kates Augen wurden grösser.
War das etwa- ?!
Sie drehte ihren Kopf verwundert nach links und erblickte die beiden.
Katsumi.
Ihr Augen wurden wässrig und sie schluckte hart.
Der Griff zum Kissen wurde fester.
Sie schloss die Augen, woraufhin die Tränen herunter rannen, selber atmete sie nun hörbar etwas auf.

#194 RE: Haus der Aguas (Zerstoert) von Katsumi 11.10.2009 16:47

avatar

Katsumi setzte sich zu Kate.
"Ich habe gehört, was passiert ist", sagte er.
"Katu...unser Sohn ist ehrenvoll gestorben. Was schöneres kann es geben als diese Gewissheit?"

#195 RE: Haus der Aguas (Zerstoert) von Kate Robbins 11.10.2009 17:03

avatar

Kate öffnete ihre Augen und blickte sehr verblüfft zu Katsumi.
Er war nicht... böse, oder so?
Nicht einmal uneinverstanden damit, dass er nicht fort gelaufen war?
In ihrer Erstauntheit vergass sie einen Moment ganz ihre Trauer.
Es hörte sich so anders an bei Katsumi.
Als gäbe es keinen Sinn traurig zu sein.
"Ihr seid nicht böse auf mich?", fragte sie etwas stockend.

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz