Seite 6 von 13
#76 RE: WG [Abby und Curtis] von LucyKeegan 15.10.2009 23:15

Man sah Lucy an, dass sie sich wirklich gut mit Felix verstand und die beiden eigentlich fast unzertrennlich waren.
Dann blickte sie zu Chajek und kleckerte aus Versehen mit ihrem Eis auf den Sitz. xD
"Ach ehrlich? Was war das denn für eins? Und wie hieß es? Aber dein Freund war sicher nicht so toll, wie mein Felix! Felix ist der Beste!"
Lucy strahlte und schleckte ihr Eis weiter. Sie setzte die Ente zwischen die beiden.
Sie mochte Chajek. Er war ein netter Junge, wie sie fand.

#77 RE: WG [Abby und Curtis] von Chajek Kowsky 15.10.2009 23:20

avatar

"Ach nein?", fragte Chajek und blickte einverstanden zu ihr, doch dann bemerkte er den Fleck und hob die Augenbrauen.
Leicht schielte er zu dem Taxifahrer, der nichts merkte.
Er sah dann guter Dinge zu ihr.
"Weisst du.
Meiner war ein Bär.
Ein Grizzly, ja?
Einer der gefährlichsten.
Leider nicht gefährlich genug",
er schmunzelte, "ist mir weggelaufen.
Na ja... freiwllig, oder nicht.
Aber eines Tages war er weg.
Spurlos verschwunden, nicht mal ne Nachricht hat er mir hinterlassen.
Da wurde mir bewusst, dass ich für die Art von Freunden nicht gemacht war.
Entweder sterben sie mir weg wie die Fliegen, oder sie hauen ohne ein weiteres Wort ab."

#78 RE: WG [Abby und Curtis] von Joyce Bailey 16.10.2009 10:10

Joyce wandte sich an Curtis.
"Ich verkneife mir jetzt meinen Kommentar und gehe einfach zurück in die Küche"
sagte sie grinsend und ging in die Küche.

#79 RE: WG [Abby und Curtis] von LucyKeegan 16.10.2009 12:42

Lucy hörte ihm mit großen Augen zu und empfand dann Mitleid.
"Er ist einfach weggewesen?", fragte sie bestürzt und sah auf Felix hinab. Nein, Felix würde so etwas niemals machen!
"Aber!", warf sie dann sofort ein und sah freudig zu Chajek auf.
"Felix und ich können deine Freunde sein! Wir würden dich niemals im Stich lassen, nicht wahr?"
Lucy nickte mit Felix kleinem Kopf.

Curtis nickte nur und lief auch in die Küche zurück.
Dort begann er dann alles für das darauffolgende Essen vorzubereiten.

#80 RE: WG [Abby und Curtis] von Chajek Kowsky 16.10.2009 12:49

avatar

"Oh, das is aber lieb", Chajek musste schmunzeln.
Lucy und ihre Ente waren doch herzallerliebst.
Das Taxi hielt dann an.
Sie waren da.

Haus der Robbins

#81 RE: WG [Abby und Curtis] von Joyce Bailey 18.03.2010 21:27

Joyce stand vor der WG.
Schon lange hatten Curtis und sie sichs chon nicht mehr gesehen
und sie hatte Angst.
Angst davor, dass ihre Gefühle für ihn vielleicht weg waren. Konnte man sich
ver-verlieben? Also... konnte man, wenn man jemanden lange nicht mehr gesehen
hatte... konnte man aufhören ihn zu lieben?
Schon fast nervös stand Joyce vor der Tür und wartete nach dem ersten klingeln 3
Sekunden, bis sie erneut klingelte.
Ihre Finger zitterten leicht.

#82 RE: WG [Abby und Curtis] von Curtis Holloway 30.03.2010 10:03

avatar

Die Tür öffnete sich und ein in Eile nach seiner Jacke greifender Curtis kam zum Vorschein.
"Was kann ich- oh", der junge Zauberer hielt inne und sah kurz einen Moment blinzelt zu Joyce.
Ihm ging es da nicht anders als Joyce, doch nun war er froh, dass sie sich mal wieder blicken ließ.
"Hey, Schnecke", grüßte er sie auf die altbekannte Art und küsste sie flüchtig auf die Wange.
"Willst...willst du reinkommen?"

#83 RE: WG [Abby und Curtis] von Joyce Bailey 30.03.2010 10:59

Joyce blintzelte verwirrt und sah ihn an.
"Ich äh... du hast es eilig" stellte sie fest.
Noch immer konnte sie bei seinem Anblick dahin schmelzen
und sie merkte, wie ihr Herz einen hüpfer machte.

#84 RE: WG [Abby und Curtis] von Curtis Holloway 30.03.2010 11:17

avatar

"Ach ich", Curtis wank ab, schob die Türe weiter auf und trat zur Seite, damit Joyce hereinkommen konnte.
"...ich wollte nur ein bisschen einkaufen gehen, jetzt, da mein Besuch schläft."
Er lächelte ein wenig verschmitzt, griff sie schließlich zu beiden Händen und zog sie zu sich herein.
"Aber das kann ich ja verschieben. Möchtest du vielleicht etwas trinken?"
Curtsi hängte seine Jacke wieder an den Haken, drehte sich rum und führte Joyce ins Wohnzimmer.

#85 RE: WG [Abby und Curtis] von Joyce Bailey 30.03.2010 11:27

Joyce hob fragend eine Augenbraue.
"Du hast Besuch?" Sie legte ihre Jacke ab und hängte sie ebenfalls auf.
"Einen Kaffee bitte"

#86 RE: WG [Abby und Curtis] von Curtis Holloway 30.03.2010 11:31

avatar

"Jah", antwortete Curtis, dem das ganze selbst langsam zu Kopf stieg.
Ja, er kümmerte sich gerne um Lucy. Gar keine Frage und es war auch nie ein Problem gewesen.
Aber dass Ruby nun auch noch hier leben musste, weil sie selbst einfach nicht mehr weiter musste, sog sichtlich an seinen Kräften.
Jedoch war er einfach zu gutmütig, als dass er ihr sagen konnte, dass es hier keinen Platz für sie gäbe.
Gerade dann, wenn es nicht einmal stimmte.
Er nickte dann, drehte sich rum, lief in die Küche und bereite Joyce einen Kaffee zu.
Als dieser fertig war, kam der Zauberer mit der Kanne und einer Tasse zurück ins Wohnzimmer, woraufhin er ihr auch etwas davone einschenkte und Joyce die Tasse reichte.
"Wie geht es dir, Joyce?"

#87 RE: WG [Abby und Curtis] von Joyce Bailey 30.03.2010 11:34

Joyce sah ihm nach und setzte sich auf das Sofa.
"Mir gehts gut... danke" Sie nahm die Tasse und stellte sie vor sich auf den Tisch.
Kurz sah sie lächelnd zu ihm hoch.
"Ich habe mir mal überlegt meinen Freund zu besuchen. Ich war schon am
überlegen eine vermissten Anzeige aufzugeben..."

#88 RE: WG [Abby und Curtis] von Curtis Holloway 30.03.2010 11:39

avatar

Curtis' Miene hellte sich ein wenig auf und er lachte, woraufhin er einen Arm um Joyce legte und sie kurz zu sich zog.
"Ja, ich hatte einfach...in der letzten Zeit viel zutun. Tut mir leid", küsste er sie auf die Stirn und goss sich nun selbst von dem Kaffee ein.
Einen Moment wartete er noch ab, dann nahm er die Tasse hoch, lehnte sich zurück und trank davon.
Ja, das tat ganz gut.
Aber ihm tat noch mehr gut, dass Joyce jetzt hier war.
Sie belebte ihn sozusagen wieder.
Denn im Grunde hatte er die letzten Monate eher für andere und nicht für sich gelebt.
"Schön zu hören, dass es dir gut geht. Wie läuft es mit Hogwarts?"

#89 RE: WG [Abby und Curtis] von Joyce Bailey 30.03.2010 11:51

Joyce nahm sich auch ihre Tasse und lehnte sich an ihn.
"Ach in Hogwarts herrscht jetzt eine Schreckschraube.
Schüler dürfen auf den Korridoren nicht zeigen, dass sie sich lieben...
keine umarmungen... die Frau ist... dumm"

Sie sah zu ihm hoch und schüttelte den Kopf.
"Sie besucht jeden Unterricht und wenn ihr jemand nicht passt wird
er rausgeworfen. Sie hat nach ein paar tagen eine Schülerin der Schule verwiesen!
Wie kann man in so wenig Tagen so viele Regeln brechen?"

Joyce trank einen Schluck und hielt kurz inne. "Gut sie hat immer mal wieder etwas angestellt,
aber Ian hat sie nie rausgeworfen... und jetzt... ich weiß nicht ob es so gut ist,
wenn Hogwarts so jemanden als Schulleiter hat"

#90 RE: WG [Abby und Curtis] von Curtis Holloway 30.03.2010 11:57

avatar

Curtis blickte ernst zu ihr hinab, während er die Tasse wieder zurück auf das Tischchen stellte und er verzog den Mund.
Er atmete aus und schüttelte leicht den Kopf.
"Hört sich...wirklich nicht gut an", sprach er, hob den Blick und betrachtete ein Regal.
Ja, von dieser Schulleiterin hatte ihm Abby schon geschrieben.
Wirklich unmöglich.
Aber sie mussten das ganze mal realistisch betrachten. Niemand von ihnen konnte etwas dagegen tun, so lange das Zaubereiministerium sich auf der rechten Seite fühlte.
"Aber gut, dass sie wenigstens noch Lehrer wie dich dort haben", grinste er mutmachend und zog sie wieder etwas näher an sich.
"Dann ist Hogwarts wenigstens nicht ganz verloren."

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz