Seite 2 von 10
#16 RE: Boomtown-Casino von Cyprien Evans 12.09.2009 20:28

avatar

Cyprien hatte ihr auf das Mail damals noch keine Antwort geschickt.
Auf das Cypi blickte er verduzt zu ihr, grinste dann aber etwas schwach und bestellte für sich auch einen Scotch.
Er warf dann Ruby einen lauernden Blick zu und mit seinen Augen deutete er förmlich zu Tian, er blickte dann wieder zu Ruby, dieses Mal vielsagend und nun wartete er auf die Antwort ab.
Ganz klar war die Frage hier: Ist das derjenige dem das Casino gehört?

Kate hatte ihm zurück geprostet.
Sie fuhr sich nun etwas verlegen durch die Haarsträhnen.
'Vielleicht bedanken?', ging es Kate durch den Kopf und ehrlich hatte sie schon ein schlechtes Gewissen.
Das hier war einfach nicht richtig. xD
Etwas mulmig zu Mute wagte sie es dann wiederum zu Tian aufzublicken, allerdings zu danken doch noch nicht.

#17 RE: Boomtown-Casino von Tian Wang 12.09.2009 20:39

avatar

Ruby trank von ihrem Getränk, indem sie an dem coolen Strohlhalm saugte und dies mit gewissen Geräuschen zum besten gab. xD
Tian blickte das Mädchen fragend an und konnte sich ein schwaches Grinsen keineswegs verkneifen.
"Deine Manieren lassen auch zu wünschen übrig, nicht Ruby?"
Ruby hob mit einem Engelsgesicht den Blick und zuckte die Schultern.
"Ich war schon lang nicht mehr hier, da vergisst man sowas gerne!"
"Ja...", nickte Tian, sich wieder an die anderen wendend.
Das Mädchen beobachtete Cyp einige Moment und mit seinem Blick riss er sie aus den Gedanken.
Erst verstand sie beim besten Willen nur Bahnhof, doch dann wurde es ihr klar und sie nickt vorsichtig.
"Tian, darf ich dir diesen gutaussehenden jungen Mann hier vorstellen? Cyprien Evans. Cypi? Das ist Tian Wang."
"Cyprien Evans? Den Namen kenn ich doch irgendwoher. Freut mich."
Mit einem erneuten Nicken in Cyps Richtung, trank er einen weiteren Schluck.
Im nächsten Moment kam ein Mann mit einem Tablett in der einen Hand, die anderen Hand auf den Rücken zu ihnen.
"Möchte jemand eine Zigarette?", bot Tian an, wobei er selbst eine griff.
Ruby schüttelte den Kopf.

#18 RE: Boomtown-Casino von Cyprien Evans 12.09.2009 20:51

avatar

Cyprien verschluckte sich leicht beim Scotch als Ruby ihn so vorstellte. xxD
Leicht bannte sich eine kleine Blutspuhr in den Drink und Cyp fuhr sich mit der Serviette kurz an den Lippen durch.
Er wandte sich dann etwas verwundert an Tian und nickte.
"Ihr habt schon von mir gehört?"
Auf seine Frage mit den Zigaretten zögerte Cyp kurz.
Kate ragierte nun schnell und ehe er sich eine nehmen konnte, griff sie Cyps Hand und hielt ihn so davon ab.
Sie blickte Cyprien leicht verzweifelt und vielsagend an.
àla: Lass es Cyp, es ist nicht gut!
Cyprien schwieg und senkte seine Hand.
Erst jetzt wurde Kate sich dieser Lage bewusst bzw. wie unhöflich es doch war, dass sie Cyprien verweigerte eine angebotene Zigarette anzunehmen, was sollte Tian davon halten?
Er wusste schliesslich den Grund nicht dazu.
'Ob er nun denkt, ich würde seine Zigaretten nicht gut finden?', Kates Augen wurden grösser bei dieser Befürchtung und schnell packte sie eine.
"Vielen Dank", huschte es von ihren Lippen und blickte ihn mit Mühe an.
"E-entschuldigt mich kurz", stockte sie und machte sich daran die kleine Gruppe zu verlassen.
Sie verzog gequält ihr Gesicht, wie peinlich das doch war! xD
Der Mann dem dieses Casino gehörte!
So schnell durfte sie sich wohl hier nicht mehr bilcken lassen.
Sie griff Katsumis Hand und bannte sich einen Weg hinaus aus dem Casino.

#19 RE: Boomtown-Casino von Bi Wang 12.09.2009 21:06

avatar

"Ja. Aber mir ist nicht ganz klar, woher ich dich kenne."
Er zuckte leicht die Schultern, trank einen weiteren Schluck und zündete sich schließlich eine Zigarette an.
Höflicherweise stieß er den Rauch in eine andere Richtung aus, als in diese, wo sich seine Gäste befanden.
Was darauf folgte, beobachtete er mit einer Mischung aus leichtem Missverständnis, Skepsis und einer fragenden Haltung.
Ganz anders als Tian, hatte Ruby das Blut in Cyps Glas gesehen und wusste, das er sich ganz sicher nicht auf die Lippen gebissen hatte.
Und auch anders als er beobachtete sie die nachfolgende Szene sehr besorgt. Sie hatte damals keine Antwort von ihm erwartet, aber die wollte sie jetzt endlich haben! Das war doch nicht normal! Und wenn Cyp nicht darüber sprechen wollte, tat es vielleicht jemand anderes.
Fester, als sie gewollt hatte, stellte sie das Glas auf den Tresen und wandte sich ab. Das Klirren verfolgte sie einige Schritte, dann blieb sie stehen und wandte sich um.
"Verzeiht, ich muss gehen. Jemand muss mir etwas erzählen. Bis dann."
So gerne sie gewollt hätte, aber sie konnte Cyp nicht anlächeln. Dann ging sie hiaus vor das Casino und rief bei Deniz an.
Geduldig wartete sie, dass diese abnehmen würde.
Tian hatte Kate nachdenklich nachgeblickt und als Ruby plötzlich auch davon lief, verstand er gar nichts mehr.
"Frauen...", murmelte der Chinese.
"Oh hallo, wer ist das denn, Tian?", fragte Bi, die plötzlich hinter ihrem Bruder auftauchte. Ihre Augen leuchtete neugierig auf.

#20 RE: Boomtown-Casino von Cyprien Evans 12.09.2009 21:12

avatar

Cyprien blickte Ruby hinterher, er dachte sich eigentlich nichts gewöhnilches.
Bei Ruby wusste man ja nie.
Leicht musste er grinsen über die Bemerkung von Tian, ojay, das sah er genauso.
Er wollte sich schon wieder das Glas nehmen, aber nachdenklich bemerkte er das bisschen Blut dabei.
Bi weckte ihn aus seinen Gedanken, er blickte zu ihr und lächelte nun sanft.
Oja, er hatte sie schon beim Automaten bemerkt, als sie mit Cai geredet hatte.
Gespannt wartete er darauf, wie Tian ihn vorstellen würde. *g*

#21 RE: Boomtown-Casino von Bi Wang 12.09.2009 21:23

avatar

Ruby ließ es weiter klingeln und trat langsam ungeduldig von einer Stelle auf die andere.
Bitte, geh ran, Deniz, ging es ihr durch den Kopf und die Gedanken, die sie in dem Moment hatte, wollte sie lieber nicht haben.

Bi richtete ein wenig ihr Haar und trat an Tian anmutig vorbei.
"Oh, Cyprien Evans. Aber wenn es nach der kleinen Ruby geht, hat er noch ganz andere Namen."
Die junge Chinesin musterte Cyp eingehend und ließ sich lächelnd neben ihm nieder.
"Zum Beispiel?", fragte sie, ohne den Blick von ihm zu nehmen. Und auch wenn sie ihn die ganze Zeit ansah, wirkte es dennoch nicht aufdringlich.
"Das solltest du ihn wohl besser selber fragen."
Tian schmunzelte, zog an seiner Zigarette und aschte ab. Als er den Rauch ausblies, formte dieser sich zu Ringen.
"Ich bin Bi", stellte sie sich schließlich vor und reichte ihm die Hand.

#22 RE: Boomtown-Casino von Cyprien Evans 12.09.2009 21:30

avatar

Cyprien nahm ihre Hand und langsam führte er sie zu seinen Lippen, ohne von ihren Augen abzusehen gab er ihr einen Handkuss und liess lächelnd los.
Auf die Frage welche andere Namen, wollte er nicht Antwort geben. xD
"Interessa an einem Drink?", fragte er Bi darauf.
Die schätzbaren Ringe die Tian beherrschte duch Rauch zu Formen, nahm er durchaus war, kurz nickte er Tian freundlich zu. (ist ja echt anzuerkennen! xD)

"Ja?", kam Deniz Stimme, sie hörte sich leise schon fast flüsternd an.
"Ruby bist du es?"

#23 RE: Boomtown-Casino von Bi Wang 12.09.2009 21:40

avatar

"Deniz!", rief Ruby aus, doch dann beruhigte sie sich sofort wieder und strich sich über das Gesicht.
"Du, wir müssen uns dringend treffen. Oder was weiß ich. Ich will endlich wissen, was mit Cyp ist! Aber dass er mir was sagt, da kann ich wohl warten, bis ich schwarz werde. Ich hab das Blut gesehen und ich weiß, dass du weißt, was er hat. Bitte."
Das Bitte sagte sie schon im fast verzweifelten Ton. Es war einfach, dass sie Cyp wirklich sehr gern gewonnen hatte und es sie krank machte, als einzigste nicht zu wissen, was er hatte.

Bi's Mundwinkel zuckten zu einem Lächeln, als er ihre Hand küsste. Oh ja, er sah guut aus. xD
Und von Männern konnte die junge Frau ohnehin nicht genug bekommen. Aber Chinesen waren doch immer noch eine Klasse für sich.
"Gerne", antwortete die Frau selbstbewusst und zog ihre Hand wieder zurück.
Tian quittierte Cyps freundliches Nicken mit einem sehr leichten Lächeln und stand schließlich auf.
"Würde mich freuen, dich hier öfter zu sehen, Cyprien", klopfte er dem jungen Mann auf die Schulter.
"Wenn du vielleicht mal Interesse an einem Job hast, lass es mich wissen."
Damit ging er.

#24 RE: Boomtown-Casino von Cyprien Evans 12.09.2009 21:46

avatar

Cyprien blickte Tian noch einen Augenblick hinterher, er würde ihm einen Job geben?
Er sah dann zu Bi und seine Augen blitzen kurz leicht auf.
Die beiden sahen sich doch noch ein wenig ähnnlich, waren es vllt. Geschwister?
"Gerne zwei Martinis für die Dame und mich", bestellte Cyp, er blickte nun absichtlich nicht wieder zu ihr, sondern wollte abwarten.
Ohnehin, fragte er sich, ob er nun spielen wollte, oder Bi doch noch schon von Anfang an mit offnen Karten kennen lernen wollte.
Als die Gläser auf das den Tisch gestellt wurden, reichte Cyp ihr das eine mit einem liebevollen Blick.

#25 RE: Boomtown-Casino von Deniz Genaro 12.09.2009 21:50

avatar

Einen Moment war schweigen, man konnte hören wie schweres Metall auf den Boden fiel.
Es dauerte noch einen Moment.
"Endlich", seufzte Deniz.
"Okay, hier bin ich sicher."
Man konnte ein Feuerzeug hören und wie Deniz darauf Rauch ausstiess.
"Hörzu meine Süsse, ich befinde mich zur Zeit in einer ziemlichen dummen Lage, wo das Gespräch hier gar nicht in Ordnung ist."
Schweigen.
"Hach Schei*e...
Ich kann hier jetzt nicht weg... und ich weiss auch nicht ob es gut ist, wenn ich es dir einfach so hier am Telefon beibringe"
, man hörte Deniz Mundwinkeln die zu einem kläglichen Lächeln aufsetzte.

#26 RE: Boomtown-Casino von Bi Wang 12.09.2009 22:01

avatar

Ruby runzelte ein wenig die Stirn. Was tat Deniz?
"Ähm...wo bist du, Deniz?", fragte sie und lief ein wenig die Straße entlang.
"Warum sicher? Ja, okay. Aber in den nächsten Tagen hast du doch mal fünf Minuten für mich, oder?"
Ruby strich sich die Haare zurück und blickte in den Himmel empor. Manchmal fragte sie sich, ob da eigentlich mehr war, als sie sich probierte einzureden..

Bi überschlug die Beine und richtete ein wenig ihre Bluse. Sie hatte Tian noch einen Moment nachgesehen und schließlich wandte sie sich wieder an Cyp. Ihr Blick huschte über seinen Oberkörper und dann wieder zu seinem Gesicht.
"Mein Bruder sieht anscheinend richtiges Potential in dir, Cyprien."
Seinen Namen sprach sie ein wenig anzüglicher aus und lächelte schwach.
"Zumindest arbeiten für ihn nur die Besten und du scheinst etwas an dir zu haben...na ja, was ihm zu spricht."
Bi fuhr langsam und ganz leicht mit der Hand über seinen Arm.
"Was das wohl ist?", hauchte sie.

#27 RE: Boomtown-Casino von Deniz Genaro 12.09.2009 22:08

avatar

Cyprien staunte nicht schlecht, Bi schien ja zu wissen wie sie ihr Ziel erreichen konnte.
Leicht hatte er eine Augenbraue gehoben, doch nun nahmen seine Züge etwas sehr zufriedenes an, wenn nicht schon amüsiert.
Er nickte Bi einverstanden zu, nun grinste er leicht.
"Was ist mit dir Bi?
Teilst du diese Ansicht mit deinem Bruder?"

Cyp liess sich nur machen, ihm gefiel das sehr wohl. *g*

"Ich bin im Moment in der untersten Ecke vom verlassenen Bahnhof.
Drogen sind mal wieder im Spiel, ich arbeite geradean einem Fall"
, man konnte Deniz schwach auflächeln hören.
Kurzes Schweigen folgte.
Deniz verspürte viel Mitleid mit Ruby, es fiel ihr schwer, das Gespräch so fortzusetzen.
"Möchtest du es jetzt erfahren, oder in ein paar Stunden?"

#28 RE: Boomtown-Casino von Bi Wang 12.09.2009 22:20

avatar

Bi grinste leicht, legte den Kopf schief und betrachtete ihn aufmerksam.
"Nun, was glaubst du, was ich denke?", fragte sie neugierig und nahm schließlich das Glas.
Ihre Lippen berührten das Glas leicht und sie ließ den Martini nur sehr vorsichtig darüber kommen.
Bi hielt mit dem Streichen über seinen Arm inne und zog die Hand zurück. Nun wollte sie seine Reaktion sehen. Oh ja, sie liebte es, zu spielen. Männer...das war einfach ihre Welt. Und ja, er gefiel ihr und das verrieten ihre Augen.
Die junge Frau lehnte sich etwas zurück und blinzelte ein wenig, wegen dem Rauch, der von der Zigarette von dem Mann nebenan ausging.
Mit einem tötenden Blick bedachte sie diesen, bis sie sich wieder umwandte.

Ruby nickte leicht.
"In ein paar Stunden ist wohl besser. Dann will ich dich nicht länger stören. Lass uns am besten am Hafen oder so treffen. Viel Erfolg, Süße."
Ruby legte auf und steckte das Handy weg. Sie lehnte sich an seine Wand und schaute wieder hinauf in den Himmel.

#29 RE: Boomtown-Casino von Deniz Genaro 12.09.2009 22:27

avatar

Cyprien blickte sie lange an, lauernd war sein Blick und vielsagend seine Augen.
Er näherte sich dann ihr, seine Lippen wanderten zu ihrem linken Ohr.
"Ich glaube, dass du noch recherchierst", flüsterte er.
Cyp richtete sich dann wieder auf und freundlich blickte er zu ihr.
Nun war er gespannt, ob sie zugeben würde, lügen, oder vllt. doch einfach eine unerwartete Wahrheit sagen würde.
Cyp war überzeugt davon, dass Bi noch am herausfinden war, wer er wirklich ist.

#30 RE: Boomtown-Casino von Bi Wang 12.09.2009 22:36

avatar

Doch anstatt Antwort zu geben oder zurückzuweichen, sah sie ihn nur ruhig an.
Schließlich erhob sie sich, nahm seine Hand, ihren Drink und ihre Tasche und zog ihn mit sich.
Im hinteren Teil gab es Sitzgelegenheiten für die 'VIP's' und Bi wurde natürlich samt ihrer Begleitung durchgelassen.
Sie nahm auf einer gut gepolsterten Couch Platz und klopfte auf den Platz neben sich. Sie bedachte ihn mit einem verführerischen Grinsen.
"Und was ist, wenn mir reicht was ich sehe? Wenn ich gar nicht mehr wissen will, bzw mir das völlig genügt?"
Natürlich dachte sie nicht wirklich so, aber sie war gespannt, ob er darauf anspringen würde.
"Dann erleichtere mir doch einfach meinen Gedankengang und sag mir, wer du bist", damit nahm sie erneut Cyps Hand und zog ihn neben sich.

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz