Seite 7 von 20
#91 RE: Wald von Feier 11.02.2010 14:39

avatar

Da Feier noch viel zu lernen hatte, was die umsichtige Wachsamkeit anging, bemerkte sie hingegen nichts von den anderen.
Im Gegenteil, sie fuhr nur immer weiter fort mit den Bewegungen, die sie sich selbst angeeignet hatte.
Nun, es sah schon etwas komisch, da Feier ja nunmal so gar keine Ahnung vom Kämpfen hatte und das Schwert auch nicht sonderlich leicht in ihrer Hand lag. Aber da sie sich unbeobachtet fühlte, machte ihr das nichts aus.
Feier kämpfte weiter gegen ihren unsichtbaren Gegner und stellte sich einen Moment vor, wie es wohl auf einem Schlachtfeld so vor sich ging.

Jazmine nickte nur leicht schüchtern, machte dann eine Art Verbeugung, wie sie sie einmal gesehen hatte, drehte sich schnell um und machte sich daran, ihre Zeichensachen einzupacken.

#92 RE: Wald von Miranda Charme 11.02.2010 14:52

avatar

Eine Fledermaus flog zu Jazmine und flog um sie rum,
sie wollte ihr einen Brief geben.

#93 RE: Wald von Jazmine Peterson 11.02.2010 14:55

Jazmine erschrak wegen der Fledermaus, hielt dann jedoch mit dem Packen inne und lies sich den Brief reichen.
Die junge Gryffindor öffnete ihn fragend, jedoch sorgfältig.

#94 RE: Wald von Miranda Charme 11.02.2010 15:13

avatar

In geschwungener Schrift stand dann da.

Hallo Jazmine,
ich wollte dich fragen ob du lust hast mal meine Zuhause zu sehen
wir können ja was tolles machen...xD
Wäre schön wenn du kommst,
hab dich lieb,
Miranda

#95 RE: Wald von Jazmine Peterson 11.02.2010 15:16

Jazmines Augen leuchteten. Auja, sehr gerne wollte sie das!
Also klappte sie nun noch schnell die Staffelei zusammen, griff sich ihren Eimer und war bereit, der Fledermaus zu Miranda zu folgen.

#96 RE: Wald von Miranda Charme 11.02.2010 15:21

avatar

Die Fledermaus wartete und schaute nun Jazmine an,
sie wurde sofort losfliegen wenn sie wollte.
Als sie dann so aussah könnten sie los flog die Fldermaus auch schon los.

#97 RE: Wald von Jazmine Peterson 11.02.2010 15:26

Jazmine folgte ihr schnell.

#98 RE: Wald von Miranda Charme 11.02.2010 15:27

avatar

Sie mussten dann ein bisschen auch schon laufen

Villa der Charmes ^^

#99 RE: Wald von Arana 11.02.2010 19:16

avatar

Arana eilte schliesslich dem Wald entlang auf Feier zu und blieb bei dieser stehn.
"Bitte, ich suche eine Unterkunft", sagte sie sogleich zu dieser.

#100 RE: Wald von Feier 11.02.2010 20:03

avatar

Da Feier ganz in ihrem Element war, bekam sie das plötzliche Auftauchen der Mara erst viel zu spät mit, holte gerade noch aus und ließ das Schwert im Schwung wegschleudern, so dass es genau auf Arana zuflog. Mit großen Augen betrachtete sie dies, wobei es ihr unmöglich war, noch irgendetwas zu retten.
Mist!

#101 RE: Wald von Arana 12.02.2010 09:23

avatar

Arana hatte das nicht erwartet und sie erschrack, als das Schwert auf sie zuflog.
Noch in letzter Sekunde hatte sie ausweichen können, wobei sie während der Drehung auch schon ihren Bogen und Pfeil gezückt hatte.
Kaum stand die Mara wieder auf eigenen Füssen, hatte sie den Bogen gespannt und gegen Feier gerichtet.
"Wer ist dein Meister?"

#102 RE: Wald von Feier 12.02.2010 11:53

avatar

Feier war froh, dass die Mara hatte so schnell ausweichen können.
Jedoch, dass diese nun ihren Bogen spannte, beunruhigte sie sichtlich zutiefst!
Kurz suchte sie nach einem Ausweg, ging aber einfach eher ein Stück weiter rückwärts auf das Pferd zu.
"Mein Meister?", fragte sie nach und erinnerte sich dabei an Aranas erste Frage.
Was Muyong wohl davon halten würde, wenn sie die junge Frau einfach mitbrachte?
Hingegen konnte sie sich aber auch nicht vorstellen, dass er etwas dagegen haben würde.
Vielleicht würde er es sogar begrüßen.
Feier griff an die Zügel des Pferdes.
"Der Gelehrte Muyong ist mein Meister", falltete sie dabei etwas ihre Hände und senkte den Kopf, als Zeichen, dass sie nicht vorgehabt hatte, sie so schändlich zu begrüßen.
"Komm mit mir, ich wüsste etwas."

#103 RE: Wald von Arana 12.02.2010 12:05

avatar

Arana senkte ihren Bogen.
Muyong...von diesem hatte sie noch nicht gehört.
Feier war also nicht hier, um sie zu töten.
"Wohin wirst du mich führen?", fragte Arana, als sie dann näher zu Feier an das Pferd herantrat.

#104 RE: Wald von Feier 12.02.2010 12:17

avatar

Feier blinzelte leicht, als sie dem Pferd kurz über die Mähne strich, dann seine Zügel losließ und über die Wiese zu dem großen Schwert lief. Einen Moment fragte sie sich....aber nein. Das wäre zu viel des Guten.
Die junge Frau sah wieder zu Arana und während sie versuchte, das Schwert wieder in ihrer großen Tasche zu verstauen, die sie selbst aus feinstem Flachsgewebe genäht hatte. So wie alles, was sie trug, von ihr selbst war.
"Zu meinem Meister", klärte Feier Arana auf.
"Aber...wäre es möglich, wenn du ihm nicht sagst, was hier...gerade...nun, geschehen ist?"
Sie war nämlich nicht unbedingt darauf aus, dass Muyong davon erfuhr.
Feier stieg schwungvoll auf das Pferd auf und machte so viel Platz, dass Arana selbst darauf auch noch Platz finden würde.

#105 RE: Wald von Arana 12.02.2010 12:25

avatar

Arana legte ihren Pfeil zurück in den Köcher und sie nickte freundlich.
"Ich verspreche dir, dass ich nichts sagen werde."

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz