Seite 4 von 51
#46 RE: Joels Räume von Cyrill 16.03.2008 14:18

avatar

Cyrill nickte.
"Ja, das ist meine Tochter Myla. Ist doch okay wenn sie hier etwas sein kann?"

#47 RE: Joels Räume von JoelBrown 16.03.2008 14:21

avatar

Joel sah zu Myla.
Er nickte dann knapp.
"Das geht schon in Ordnung", sagte er zu Cyrill.
Er wandte sich dann an Myla und lächelte ihr leicht zu.
"Wenn du möchtest, kannst du dich auf meinem Sarg setzten", bot er ihr an.

#48 RE: Joels Räume von Cyrill 16.03.2008 14:24

avatar

"Au ja!"
Myla setzte sich auf seinen Sarg.
Cyrill reichte ihr ein Bilderbuch damit sie sich beschäftigen konnte.
Dann sah er zu Joel.
"Also beginnen wir am besten doch gleich."

#49 RE: Joels Räume von JoelBrown 16.03.2008 14:27

avatar

[oha deine sigi und das ava! boaaa schöön!]

Joel nickte knapp, ihm war das alles ein bisschen Fremd, noch nie hatte er mit jemand anderes Unterricht als Mentor gehabt.

#50 RE: Joels Räume von Cyrill 16.03.2008 14:29

avatar

/danke =) /

"Schreib dir alles auf was ich dir sage", meinte Cyrill und er setzte sich auf den Boden.
"Beginnen wir ganz einfach. Die Personalpronomen ich, du, wir und so weiter werden alle mit u gebildet."

#51 RE: Joels Räume von JoelBrown 16.03.2008 14:33

avatar

Joel setzte sich dann zu seinem Schreibtisch.
Er nahm sich ein Blatt Papier und sah etwas fragend zu Cyrill.
Schliesslich schrieb er sich das auf.

Ich: u
Du: u
Er: u
Sie: u
Es: u
Wir: u
Ihr: u
Sie: u

#52 RE: Joels Räume von Cyrill 16.03.2008 14:35

avatar

Cyrill sah ihm auf die Notizen und nickte.
"Ja...also da haben wir zum Beispiel das Verb "sein" - est. Also ich bin heisst dann u est. Was heisst sie sind?"

#53 RE: Joels Räume von JoelBrown 16.03.2008 14:41

avatar

Joel sah ihn etwas überrascht an, seine Miene wurde dann ernster.
Er dachte nach und sah dabei auf seine Notizen.
"U est?", mit seinem nachdenklichen Blick sah er Cyrill an.

#54 RE: Joels Räume von Cyrill 16.03.2008 14:44

avatar

Cyrill nickte.
"Ganz genau. Das Konzept hast du also verstanden. Dann noch haben, jo gehen heisst mal und werden zoyu."

#55 RE: Joels Räume von JoelBrown 16.03.2008 14:47

avatar

Joel schrieb sich das Verb sein noch auf.

Sein: est

Ich bin: U est
Du bist: U est
Er ist: U est
Sie ist: U est
Es ist: U est
Wir sind: U est
Ihr seid: U est
Sie sind: U est

Das Verb sein ist “est“


Dann machte er einen kleinen Strich darunter und setze die Verbenliste fort.

Haben: jo


Gehen: mal


Werden: zoyu

#56 RE: Joels Räume von Cyrill 16.03.2008 14:48

avatar

Cyrill nickte.
"Ganz genau, sehr gut. Soviel zu den Verben, gehn wir mal zu etwas spannendem. Die Begrüssung und Verabschiedung."
Cyrill sah kurz zu Myla, diese sah vergnügt ihre Bilder an und er fuhr dann fort.
"Also hallo, das heisst saleiko."

#57 RE: Joels Räume von JoelBrown 16.03.2008 14:57

avatar

Joel runzelte leicht die Stirn, er bekam ein leichtes gestürm wegen dem ersten.
Er schrieb sich noch schnell die Begrüssung auf.
Dann sah er zu Cyrill.
"Ähm... Professor?
Ist das richtig so?",
er deutete mit seiner Federspitze auf die Verbenliste.

Haben: jo

Ich habe: U jo
Du hast: U jo

#58 RE: Joels Räume von Cyrill 16.03.2008 14:59

avatar

Cyrll nickte.
"Ja, richtig. Ist ja eigentlich auch nicht so schwer. Und anpassen musst du das Verb auch nicht, egal ob u jo oder u jo."
Er lachte leicht.

#59 RE: Joels Räume von JoelBrown 16.03.2008 15:02

avatar

[interessante sprache ]

Joel runzelte leicht verwirrt die Stirn.
"Weswegen ist das so?
Ist das nicht ein bisschen kompliziert wenn man dann von einem Jungen spricht und die anderen wissen nicht ob es jetzt ein Junge, ein Mädchen oder gar, dass es mehrere Personen sind?"

#60 RE: Joels Räume von Cyrill 16.03.2008 15:04

avatar

Cyrill hatte gewusst das diese Frage kommen würde.
"Ja, also du musst wissen...ähm...die Wesen in den Sümpfen sind anders als hier", sagte er.
"Sie sind sehr weise und sie verständigen sich anders als wir. Keine Lügen, und sie fühlen vieles sehr stark."
Er sah zu ihm.
"Es ist wirklich nicht leicht, vorallem für mich war das mehr als schwer du verstehn...aber das hat man irgendwann einfach im Gefühl. Sowas spürt man einfach."

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz