Seite 50 von 94
#736 RE: Pub - Schwarzer Rabe von Erin Connor 23.11.2009 21:50

avatar

"Keine Angst", Erin grinste schon etwas wirr, da ihr ziemilch sturm war.
"Ich geh höchstens noch schnell zu Jack und bitt ihn, damit du als nächstes drann kommst.
Nein Scherz, wir wollen schliesslich Stanleys Party nicht vermasseln",
sie stieg wacklig von den Tischen und unten um.
"Autsch", Erin hob sich stirngerunzelt und zog ihren Absatzschuhaus.
"K-komm schon klar", sie wank kurz, als wäre nichts geschehen und humpelte zu der Theke.
Sie nahm ihr Handy hervor und wählte die Nummer von Betty.
Kurz wartete sie.
"Ja?"
"Betty!", rief Erin sofort aus.
"Ja...
Was gibts?"

"Du wirst es nicht glauben, aber ich bin hier mitten an einer Party!"
"Ja, ich hörs", kam Bettys Stimme am anderen Ende der Leitung.
Erin musste leicht lächelnd, war sie denn gar nicht zu beeindrucken?
"Du kennst doch Stanley."
"Stanley?"
"Ja, der grosse der einen Körper wie ein Rugby spieler hat."
Kurzes Schweigen folgte, woraufhin Erin die Stirn krauss legte.
"Betty?"
"Ja, bin noch drann.
...
Entschuldige, ich hab mir noch gerade eine Flasche geöffnet.
Und natürlich kenn ich Stan.
Wer schon nicht?"

"Dann komm her du faules Huhn", Erin runzelte empört die Stirn.
"Mmm ich weiss nicht..."
"Es hat auch eine hübsche Frau, die gerade förmlich auf dem Tisch mit einem Freund von mir abtanzt."
"Okay", Bettys Stimme hörte sich leicht seufzend an, doch man hörte sie auflächeln, "du bist mir vielleicht ein verrücktes Huhn.
Bis gleich."

"Danke", Erin strahlte breit und klappte das Handy dann zu.

#737 RE: Pub - Schwarzer Rabe von Miranda Charme 24.11.2009 11:05

avatar

Miranda stand nun mit Kid vor den
Tischen wo Rul und die anderen drauf tanzten, beide tanzten auch schon auf einen höheren Niveau.
einmal wurde Miranda hochgeschmießen und von ihm wieder augfenagen.
Sie amchte nun schnelle Drehungen und wurde kurz fallen gelassen.
Fast auf dem Boden wuerde sie wieder von Kid aufgefangen.

#738 RE: Pub - Schwarzer Rabe von Betty Rose 24.11.2009 14:07

avatar

Betty erschien dann im Pub, sie hielt eine kleine, schwarze Handtasche in der Hand und blickte sich um.
Ihr Blick zeigte im Anhieb nicht gerade Begeisterung, doch dann kam ein Grinsen über ihre Lippen, ja das schien eine typische Stanleyparty zu sein.
Weiter vorne entdeckte sie auf den Tischen David mit Geneviève.
Betty begann die beiden einen guten Moment zu beobachten, bis Erin dann neben ihr erfreut auftauchte.
"Da bist du ja!"
"Ja", Betty musste leichthin schmunzeln und sah noch immer zu den beiden.
"Wer ist das?", fragte sie schliesslich.
Erin folgte ihrem Blick und sie verschränkte dann ihre Arme, ruhig beobachtete sie die beiden tanzenden.
"Der Typ ist David, er ist einer der besten Tänzer den ich je in meinem ganzen Leben gesehn habe", sagte Erin und man konnte aus ihrer Stimme entnehmen, dass es ihr so was von ernst war, was sie gerade meinte.
"Ist ja süss."
"Das mein ich ernst!"
"Ja, ja" ,sie zwinkerte gut gemeint und sah dann wiederum zu Geneviève.
"Und das?"
Erin lächelte nun leicht auf, da sie Geneviève meinte.
"Tja, warum fragst du sie nicht selbst?"
Bettys Mund zuckte kurz.
"Nein", sagte sie bestimmt und blickte weg.
"Nicht wenn sie tanzt."
Erin musste amüsiert auflachen.
"Das ist nicht komisch", zischte Betty ernst und sah zu ihr auf.
"Oh, Gott Betty....", Erin hatte sich wieder und schluckte nun ruhig, aufmerksam sah sie Betty vor sich an und dachte kurz an eine Szene nach, "w-weisst du noch als wir damals bei der Party in Arisona waren?"
"Wie könnt ich das vergessen?", fragte Betty, allerdings nicht gerade beeindruckt.
"Ja", Erin verkniff sich lauthals los zu lachen und hielt sich zum Glück noch im Zaum.
"Damals hat es doch genauso eine gehabt.
Jetzt weiss ich warum du zu feige bist sie zu fragen."

Bettys Augen wurden grösser und verdattert blickte sie Erin an, daraufhin wurden ihre Backen rötlich und sie sah kurz mit grösseren Augen zur Seite.
"Erzähl das nicht mir."
"Du hast sie gefragt!", schoss es aus Erin und sie war noch immer über das komische Bild amüsiert, wie damals Betty zur Bühne gegangen war und den halben Drink ausgeleert bekam.
"Mmm... nein...
Ist ne blöde Geschichte, wo ist Stanley?",
fragte Betty nun offen, sie hatte keine Lust über das von früher zu diskutieren, dass ihr peinlich war.
Erin sah Betty einen Momentlang an.
"Du willst ihn gratulieren?", stellte sie fest.
Betty nickte.
"Er hat schliesslich Geburtstag."

#739 RE: Pub - Schwarzer Rabe von RulBlenson 25.11.2009 09:00

avatar

Stanley konnte man hinten bei den Tischen laut lachen hören.
Rul bemerkte Erin und Betsy, er winkte den beiden zu und sprang dann vom Tisch.
"HEy, schön bist du auch da."
Er küsste Betsy zur Begrüssung auf die Wange.
"Stan ist weiter hinten. Jack macht wieder mal Werbung für sich."

#740 RE: Pub - Schwarzer Rabe von Erin Connor 25.11.2009 13:48

avatar

"Was er auch kann", meinte Erin und grinste dabei leichthin etwas auf, der Gedanke war doch zu süss, dass auf einmal ein ganz hohes Tier hier reinplatzen würde und Jack für eine ganz grosse Nummer einstellen würde.
Betty nickte auf Ruls liebe Grüssung hin einverstanden.
"Danke Rul."
Betty wurde aufmerksam auf das Lachen von Stanley.
"Ja, ich höre ihn bereits schon."
"Sie spielen Pocker Betty, am besten du mischt dich dort mal ein bisschen ein.
Die kleine kannst du nachher noch kennen lernen."

Betty schwieg kurz einen guten Moment aufmerksam.
"Na okay.
Und ihr beiden?
Nicht weg gehen",
Bettys Miene entspannt sich und sie ging auf die hinteren Tische zu.
Als sie vorbei gehen wollte, blieb sie noch seitlich bei Erin stehen.
"Pass nur auf, dass er mir nicht zu vor kommen wird bei ihr", sagte sie leiser.
Erin sah ihr dann ruhig und wachsam nach und musste leichthin den Kopf schütteln.
"Ich glaub sie wird sich nie ändern..."

#741 RE: Pub - Schwarzer Rabe von Betty Rose 25.11.2009 13:51

avatar

Betty gelangte zu den Tischen.
Li unterdessen hatte sich bereits bei den Typen eingemischt und war mit ihnen am pockern.
Betty sah seeleruhig zu den vielen Männern.
"Hallo Stan", machte sie sich dann bewusst aufmerksam.
"Steh kurz auf, ich will dir gratulieren", forderte sie ihn auf. xD

#742 RE: Pub - Schwarzer Rabe von StanleyAndrovski 25.11.2009 19:15

avatar

Stanley pockerte ebenfalls mit Li und als Betty kam, passte er eine Runde und stand auf.
"Heey! Ja klar, wegen dir passe ich sofort. Wie geht es dir Betty? Siehst gut aus...wenn du nur eine andere Einstellung zu Männern hättest, würd ich dich sofort verführen."
Er grinste.

#743 RE: Pub - Schwarzer Rabe von JackInferno 15.12.2009 17:42

avatar

Im Privatraum vom Pub stimmte Jack seine Gitarre an, als ein Brief kam.
Er las ihn durch und griff sofort sein Handy.
Er schrieb sogleich eine nachricht weiter an David, schlussendlich an neilson.

#744 RE: Pub - Schwarzer Rabe von DavidCopper 15.12.2009 17:53

avatar

Eine SMS kam sogleich zurück.

R u crazy or just drunk?
Easy, glaub dir ja und wow!
Bin dabei
ur Dave

#745 RE: Pub - Schwarzer Rabe von Mary Vane 28.12.2009 19:57

avatar

Mary stand vor der Tür des Pubs und runzelte etwas die Stirn.
Und dabei war sie sich doch so sicher gewesen, dass das hier gewesen war!
Lange Zeit schwieg sie ruhig für sich, faste sich dann doch ein Herz und betrat das Pub mit leisen Schritten.
Es war ziemlich laut und eigentlich überhaupt nicht ihre Welt und dennoch trat sie gleichmütig vor an die Theke.
"Guten Tag", begann die junge Frau sogleich, wobei sie einem Mann neben sich einen missbilligenden Blick zuwarf, der mehr als nur einen über den Durst getrunken hatte, dem lediglich zwei Zähne geblieben waren und der sie angrinste, als wäre sie die Sonne.
Außerdem stank er bestialisch.
Mary räusperte sich und wandte sich wieder an Tom.
"War hier nicht mal ein Spielwarenladen? Mir war so...als...hm. Oder hab ich mich in der Straße geirrt?"

#746 RE: Pub - Schwarzer Rabe von Cyrill 28.12.2009 20:03

avatar

"Wie bitte?"
Tom schmunzelte.
"Schätzchen, die ist drei Bocks weiter vorne. Was darfs denn sein?"
Cyrill trat sogleich herein und Tom sah zu ihm.
"Hey Cyrill, das übliche?"
"Klar doch."
Er setzte sich neben Mary, während er kurz mit seinen Fingern auf die Theke klopfte und zu seiner Sitznachbarin sah.
Jedoch Mary hatte er zu allerletzt erwartet und er erschrack schon sichtlich.
"Mary Vane?"

#747 RE: Pub - Schwarzer Rabe von Mary Vane 28.12.2009 20:12

avatar

Mary verzog ein wenig den Mund und als er sie Schätzchen nannte, wollte sie sich schon umdrehen und wieder gehen.
Jedoch, sie war jetzt schon ziemlich lang unterwegs und ihr taten auch die Beine vom vielen Laufen weh.
Seit sie wieder in der Zauberwelt war, hatte sie sich so wenig an der Zauberei bedient, wie es nur irgend möglich war.
Schließlich ließ sie sich also seufzend auf einen Hocker am Tresen nieder und stützte mit einem Arm leicht ihr Gesicht ab.
"Einen Orangensaft", bestellte Mary wahllos und da sie mit ihren Einkaufstüten raschelte, bekam sie gar nicht mit, wie noch jemand hereinkam, sich neben sie setzte und den Tom auch noch Cyrill nannte.
Erst in dem Moment, wo der Vampir sie direkt ansprach, richtete sie sich besser auf.
Die Stimme kannte sie doch!
Ein wenig entsetzt wandte sie sich zu ihrem Sitznachbarn um und öffnete atemlos ihre Lippen.
Cyrill!!!, schrie alles in ihr, aber sie selbst konnte sich kaum bewegen.
"C-cyrill?", wisperte sie und es fiel ihr sichtlich schwer, sich jetzt noch richtig zusammenreißen zu können.
Wie lang hatte sie ihn jetzt nicht gesehen? Jedenfalls war sie schon Monate wieder in der Zauberwelt und auch davor hatten sie sich ewig nicht mehr gesehen.

#748 RE: Pub - Schwarzer Rabe von Cyrill 28.12.2009 20:18

avatar

Orangensaft, Tom schmunzelte.
Cyrll sah lächelnd zu Mary.
"Es ist echt schon...verdammt lange her. Lass dich anschauen...hey, du lächelst ja sogar, was hast du angestellt? Geht es dir besser?"
Mary schien nicht mehr so niedergeschlagen zu sein.

#749 RE: Pub - Schwarzer Rabe von Mary Vane 28.12.2009 20:26

avatar

Doch bevor Cyrill aussprechen konnte, ließ die junge Frau schon ihre Tüten fallen und schlang ihre Arme um Cyrills Hals.
Oh nein, das konnte sie sich beim besten Willen nicht verkneifen!
Ihr Herz machte einen großen Hüpfer und sie drückte ihren Lieblingszigeuner fest an sich.
Dabei schloss sie die Augen und lächelte traurig, gleichzeitig unglaublich glücklich auf.
"Mein lieber Engel", flüsterte sie an seinem Ohr und sie musste sich etwas über das Gesicht streichen.
Schließlich räusperte sich die junge Frau und ließ wieder ab von ihm, wobei sie noch etwas sein Hemd richtete, das wegen ihrem plötzlichen 'Überfall' ein wenig verrutscht war.
"T-tut mir leid...ich...ich bin nur so furchtbar froh, dich wiederzusehen. Und", Mary atmete erleichtert aus, wobei sie seine Hand nahm.
"Es ist so schön, dich wiederzusehen, mein lieber Cyrill. Wie...wie geht es dir? Geht es dir besser, ja?"
Sie war innerlich sehr aufgewühlt, warum sie seine Fragen glatt überhört hatte.
"Ich hab dich so vermisst."

#750 RE: Pub - Schwarzer Rabe von Cyrill 28.12.2009 20:31

avatar

Cyrill schmunzelte, besonders als sie ihm wieder das Hemd richten musste.
"Also ich hoffe jetzt mal, dass ich da nichts falsches auffassen muss. Ja, vermisst hab ich dich auch. Donnerwetter, ich habe dich schon lange nicht mehr so strahlen gesehn! Was ist los, bist du wieder guter Hoffung?"

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz